192.168.1.1 - 192.168.0.1 IP-Adresse

Die Nummer 192.168.0.0 (oder 192.168.1.1 oder 192.168.0.1 ) bezeichnet ein einfach privates (nicht routbares) Netzwerk, das für interne Netzwerke von privaten oder kleinen Unternehmen verwendet wird. Bei diesen Netzwerktypen können bis zu 254 Computer lokal verbunden sein (Nummern zwischen 192.168.0.1 und 192.168.0.254).

Standardmäßig wird dem Gateway des Netzwerks (normalerweise ein Router) eine IP-Adresse von 192.168.0.1 zugewiesen. Das Netzwerk weist dann anderen Computern im Netzwerk Adressen zwischen 192.168.0.2 und 192.168.0.254 zu.

  • Was ist 192.168.0.1?
  • 192.168.0.1 vs. 192.168.1.1
    • Router Mode IP 192.168.0.1
    • Router Mode IP 192.168.0.1
    • Router-Modus deaktiviert
  • Was sind //192.168.0.1 und //192.168.1.1?
  • Verbindung zu //192.168.1.1 nicht möglich

Was ist 192.168.0.1?

Die Nummer 192.168.0.1 ist die Standard-Internetprotokolladresse (oder IP-Adresse) für alle Arten von TP-Link-, D-Link- und Netgear-Modellen. Diese private IPv4-Netzwerkadresse kann jederzeit über die Verwaltungskonsole Ihres Netzwerkrouters geändert werden.

192.168.0.1 vs. 192.168.1.1

Standardmäßig erstellen Router mehrerer Internetdienstanbieter ein 192.168.0.0-basiertes Netzwerk, wobei die Nummer 192.168.0.1 als Router-IP verwendet wird . Wenn Sie einen bestimmten Router hinter dem Router Ihres Internetdienstanbieters verwenden möchten, haben Sie zwei Möglichkeiten: Ändern Sie Ihre Standard-IP-Adresse oder behalten Sie die aktuelle Konfiguration bei. Wenn Sie jedoch einen Router hinter der Box Ihres Internetdienstanbieters verwenden möchten, muss der Router-Modus in der aktuellen Konfiguration nicht aktiviert sein.

Hier einige Beispiele, wie verschiedene Router-Modi und -Switches Computern in einem Netzwerk IP-Adressen zuweisen.

Router Mode IP 192.168.0.1

Router-Modus: IP 192.168.0.1

Switch / WiFi AP: IP 192.168.0.2

PC1: IP 192.168.0.3

PC2: IP 192.168.0.4

PC3: IP 192.168.0.5:

Router Mode IP 192.168.0.1

Router-Modus: IP 192.168.0.1

Router: IP 192.168.1.1

PC1: IP 192.168.1.2

PC2: IP 192.168.1.3

PC3: IP 192.168.1.4:

Router-Modus deaktiviert

Router-Modus deaktiviert: IP 82.xxx

Router: IP 192.168.0.1

PC1: IP 192.168.0.2

PC2: IP 192.168.0.3

PC3: IP 192.168.0.4:

Die Gerätehersteller konfigurieren Router so, dass ein neues Netzwerk (Typ 192.168.1.0) erstellt wird, wenn bereits ein Netzwerktyp 192.168.0.1 vorhanden ist! Der Router hat 192.168.1.1 als Standardadresse und gibt anderen Computern im Netzwerk Adressen zwischen 192.168.1.2 und 192.168.1.254.

Was sind //192.168.0.1 und //192.168.1.1?

Router verwenden normalerweise die Standardadresse 192.168.0.1 (oder 192.168.1.1). In den meisten Fällen können diese Router über eine Webschnittstelle mit einer der folgenden URLs konfiguriert werden: //192.168.0.1 / //192.168.1.1.

Für die erste Verbindung muss ein RJ-45-Kabel verwendet werden, das den Computer und den Router verbindet, um sie zu konfigurieren! Der nächste Schritt ist die Eingabe Ihrer Anmeldeinformationen für das Webinterface (Login und Passwort). Dieses Standardkennwort und die Standardanmeldung sind in der Dokumentation des Herstellers angegeben.

Verbindung zu //192.168.1.1 nicht möglich

In den meisten Fällen wird versucht, einen benutzerdefinierten Router hinter dem Standard-ADSL-Router des Internetdienstanbieters einzurichten, um neue Funktionen wie die Möglichkeit zum Erstellen eines Wi-Fi-Netzwerks mit mehr Funktionen als den vom Internetdienstanbieter vorgeschlagenen zu nutzen B. die neuesten Innovationen in Bezug auf Sicherheit (WPA2, 802.11x, RADIUS usw.) oder Leistung (802.11g, MIMO usw.).

Wenn es sich also um einen WLAN-Router handelt, wird dieser normalerweise mit deaktivierter WLAN-Funktion konfiguriert, was bedeutet, dass für die erste Konfiguration eine Verbindung mit einem RJ-45-Kabel erforderlich ist.

Wenn der Router die RJ-45-Kabelverbindung nicht akzeptiert, ist es normalerweise ausreichend, den Router neu zu starten oder einen Hard-Reset durchzuführen (siehe Dokumentation des Herstellers).

Bild: © Zeichen und Symbole - Shutterstock.com

Vorherige Artikel Nächster Artikel

Top-Tipps