Avast: Aktivieren Sie die Erkennung potenziell unerwünschter Software

Das Avast-Virenschutzprogramm erkennt Viren und Malware, schützt Sie jedoch auch vor Adware und unerwünschten Programmen (Suchleisten, aufdringliche Adware usw.).

  • Diese Option ist standardmäßig nicht aktiviert. So aktivieren Sie es.
  • Öffnen Sie Avast, gehen Sie zu "Resident Protection", "File Agent" und klicken Sie auf "Expert Settings"
  • Wählen Sie im Bereich "Empfindlichkeit" die Option "Potentiell unerwünschte Software (LPI) suchen".
  • Wiederholen Sie den Vorgang für die anderen Agenten.

Vorherige Artikel Nächster Artikel

Top-Tipps