Excel - Verwenden anderer Dateiformate

Ein Excel-Arbeitsblatt kann in verschiedenen Formaten gespeichert werden. Beachten Sie jedoch, dass alle Formatierungen verloren gehen, wenn Sie es im Textformat speichern.

FormatErweiterungBeschreibung
DBF 3, DBF 4.dbfddBase III und IV. Sie können diese Dateiformate mit Excel öffnen, eine Excel-Datei jedoch nicht im dBase-Format speichern.
OpenDocument-Arbeitsmappe.odsOpenDocument-Arbeitsmappe. Sie können Excel 2010-Dateien speichern, um sie in Tabellenkalkulationsanwendungen mit den OpenDocument-Formaten wie Google Text & Tabellen und OpenOffice.org Calc zu öffnen. Sie können unter Excel 2010 auch Tabellenkalkulationen im ODS-Format öffnen. Beim Speichern und Öffnen von Dateien in ODS kann die Formatierung verloren gehen.
PDF.pdfPortable Document Format (PDF). Dieses Dateiformat behält die Dokumentformatierung bei und ermöglicht die Dateifreigabe. Wenn die PDF-Datei online angezeigt oder gedruckt wird, behält sie die Standardformatierung bei. Das PDF-Format eignet sich auch für Dokumente, die mit professionellen Druckmethoden reproduziert werden sollen.
XPS-Dokument.xpsXPS (XML Paper Specification). Dieses Dateiformat behält die Dokumentformatierung bei und ermöglicht die Dateifreigabe. Das XPS-Format stellt sicher, dass beim Anzeigen oder Drucken der Datei das gewünschte Format beibehalten wird.
Vorherige Artikel Nächster Artikel

Top-Tipps