Ermitteln Ihrer öffentlichen IP-Adresse in Shell Script

Eine Internet Protocol-Adresse oder IP-Adresse, wie sie allgemein bekannt ist, ist eine eindeutige Identifikationsnummer, die einem an ein Netzwerk angeschlossenen Computer zugewiesen wird. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Benutzer ihre öffentlichen IP-Adressen abrufen können. Man kann ein Shell-Skript verwenden, um die öffentliche IP-Adresse zu ermitteln. Es gibt Shell-Befehle, mit denen der Job erledigt werden kann. Einer von ihnen ist der Befehl GET, der den Quellcode der Seite anzeigt. Die andere Option ist die Verwendung von Lynx . Andernfalls können Benutzer den Befehl Sed verwenden, um ihre IP-Adresse anzuzeigen.

  • Finden Sie Ihre öffentliche IP-Adresse mithilfe der Shell
  • Implementierung
  • ERHALTEN
  • Luchs
  • Sed

Finden Sie Ihre öffentliche IP-Adresse mithilfe der Shell

Aus mehreren Gründen müssen wir möglicherweise unsere öffentliche IP-Adresse in einem Skript wiederherstellen.

Wenn Sie sich jedoch in einem LAN befinden, ist es schwierig, die IP-Adresse ohne menschliches Eingreifen zu erreichen.

Implementierung

Am einfachsten ist es, einen einfachen Befehl zum Suchen von IP-Adressen auf einer ausgewählten Webseite zu verwenden:
  •  ERHALTEN SIE www.monip.org | sed -nre 's /^.* (([0-9] {1, 3} \.) {3} [0-9] {1, 3}). * $ / \ 1 / p' 

oder

  •  luchs - quelle www.monip.org | sed -nre 's /^.* (([0-9] {1, 3} \.) {3} [0-9] {1, 3}). * $ / \ 1 / p' 

oder

  •  w3m -dump //www.monip.org/ | awk -F ':' '/ IP / {print $ 2}' 

ERHALTEN

Der Befehl GET (lwp-request) gründet libwww von Perl (Paket: perl-libwww-perl-version).

Wie der Name schon sagt, ist es ein GET auf einer Seite: Es gibt den Quellcode der Seite zurück.

Luchs

Lynx ist in den meisten Linux-Distributionen ein textbasierter Browser, der bei Bedarf einfacher zu installieren ist als lwp-request (Perl).

Sed

Der sed Befehl:

Parameter

  • -n : kleine Anzeigezeilen angegeben (bezogen auf den Parameter "p")
  • -r : Unterstützung für reguläre Ausdrücke erweitert
  • -e : Ausdruck
  • s /// : zeigt eine Substitution an
  • p : das Ergebnis wird angezeigt (in Verbindung mit dem "n")

Der Parameter

  • ^. * (parameter_ip). * $ suche nach einer Zeile mit einer IP-Adresse read more
  • 1 : Was in Klammern steht, kann später im Ausdruck mit 1 angesprochen werden.

Die Zeile mit der IP-Adresse wird durch die IP-Adresse selbst ersetzt;).

Vorherige Artikel Nächster Artikel

Top-Tipps