So erstellen Sie eine bootfähige Windows XP-CD mit N-lite

Windows XP gehört zu den beliebtesten Betriebssystemen von Microsoft. Eine bootfähige Windows XP- CD ist sehr wichtig, wenn das Betriebssystem beschädigt oder beschädigt ist. Die bootfähige CD kann zum erneuten Installieren oder Reparieren des Betriebssystems oder zum Laden eines neuen Betriebssystems verwendet werden. Um diese CD zum Booten zu verwenden, muss die Reihenfolge im BIOS geändert werden, damit der Computer zuerst von der CD-ROM booten kann. Benutzer können diese CD mit der Software N-lite erstellen. Mit N-lite können Benutzer das Image der bootfähigen ISO-Datei auf einer separaten Disc speichern oder brennen.

  • Problem
  • Lösung

Problem

Ich möchte wissen, wie man eine bootfähige Windows XP-CD mit N-Lite erstellt.

Lösung

  • Laden Sie N-lite herunter und installieren Sie es.
  • Öffnen Sie N-lite und klicken Sie im Begrüßungsbildschirm auf Weiter.
  • Durchsuchen Sie nun im zweiten Fenster Ihren Ordner mit den Windows XP-Dateien. Es werden Informationen zu Ihrem Betriebssystem angezeigt.
  • Danach klicken Sie auf Weiter.
  • Klicken Sie erneut auf "Weiter" (im Fenster "Voreinstellungen").
  • Dann sehen Sie viele Möglichkeiten. Klicken Sie einfach auf Bootable iso, um das von N-lite erstellte Image zu speichern oder direkt zu brennen. Es gibt viele andere Optionen, aber sie sind für Profis oder Benutzerdefinierte OS-Ersteller.
  • Klicken Sie auf Weiter. Dann öffnet sich dieses Fenster.

Wählen Sie hier von der allerersten Option aus, was Sie möchten. Wählen Sie Direct Burn, wenn Sie direkt auf CD brennen möchten. Wählen Sie Image erstellen, wenn Sie das Image zum späteren Brennen erstellen und speichern möchten.

Geben Sie ein Label in die Option Label ein.

  • Klicken Sie auf Make ISo.
  • Klicken Sie auf Weiter.
Vorherige Artikel Nächster Artikel

Top-Tipps