So erhöhen Sie die WLAN-Reichweite

In einigen Bereichen, sogar in einigen Räumen Ihres Hauses, wird möglicherweise keine gute WiFi-Verbindung von Ihrem Router empfangen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie dieses Problem lösen können, indem Sie die Reichweite Ihres WLANs erhöhen .

  • Kostenlose Lösungen
    • Überprüfen Sie die aktuelle Reichweite Ihres WiFis
    • Positionierungshinweis
  • Bezahlte Lösungen
    • Ersetzen Sie die Antenne des WLAN-Routers
    • Installieren Sie einen Repeater in Ihrem Zuhause

Kostenlose Lösungen

Sie müssen nicht unbedingt Geld ausgeben, um ein Problem mit einem fehlerhaften WLAN-Signal zu lösen. Im Folgenden finden Sie einige kostenlose Lösungen.

Überprüfen Sie die aktuelle Reichweite Ihres WiFis

Bevor Sie beginnen, sollten Sie die aktuelle Reichweite Ihres WiFis überprüfen. Laden Sie dazu Apps wie Speed ​​Test Gold oder Internet Speed ​​Booster herunter.

Positionierungshinweis

Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr WLAN-Router richtig in Ihrem Zuhause platziert ist. Die korrekte Platzierung Ihres Routers kann Ihre Erfahrung beeinträchtigen oder beeinträchtigen.

Stellen Sie den Router in der Mitte Ihres Apartments auf einer Fläche auf, die weder zu hoch noch zu niedrig ist, und zwar an einem offenen Ort.

Sie sollten auch sicherstellen, dass der Router so weit wie möglich von Metallgegenständen entfernt ist. Außerdem sollte es weit entfernt von Telefonen oder Mikrowellen sein, die dieselbe Wellenlänge (2, 4 GHz) belegen. Stellen Sie Ihren Router schließlich so weit wie möglich von Nachbarn entfernt auf, um zu verhindern, dass das WLAN Ihre stört.

Nachdem Sie diese Schritte ausgeführt haben, können Sie Ihr WLAN mit den oben genannten Apps testen, um zu überprüfen, ob die Reichweite erweitert wurde.

Bezahlte Lösungen

Wenn Sie alle kostenlosen Lösungen ausprobiert haben und kein Glück hatten, müssen Sie möglicherweise eine der folgenden kostenpflichtigen Lösungen für Ihr fehlerhaftes WLAN-Problem wählen.

Ersetzen Sie die Antenne des WLAN-Routers

Um die Antenne Ihres WLAN-Routers auszutauschen, schrauben Sie die aktuelle Antenne ab und ersetzen Sie sie durch ein leistungsfähigeres Modell Ihrer Wahl. Nicht bei allen Routern können Sie die Antennen wechseln. Wenn es jedoch möglich ist, kann es eine lohnende Lösung sein.

Sie können WiFi-Router-Antennen in Elektronik- und IT-Geschäften wie beispielsweise Best Buy oder Walmart kaufen. Online sind sie bei Amazon erhältlich.

Installieren Sie einen Repeater in Ihrem Zuhause

Ein Repeater ist ein kleines Gerät, mit dem Sie die Reichweite Ihres WiFi-Netzwerks erweitern können. Insbesondere verbindet sich das Gerät mit dem WiFi-Netzwerk - normalerweise über einen Router oder eine Internet-Box -, um die Netzwerkverbindung zu den Zonen oder Räumen zu verlängern, die ursprünglich vom WiFi-Signal nicht abgedeckt wurden.

Um einen Repeater zu verwenden, müssen Sie ihn zunächst so einrichten, dass er dem Netzwerk zugeordnet wird. Je nach Modell erfolgt diese Konfiguration, indem der Repeater physisch über ein Ethernet-Kabel an die Box angeschlossen wird. Möglicherweise können Sie dazu auch eine direkte WLAN-Verbindung herstellen und einige Einstellungen (Netzwerkname, Kennwort usw.) in einem Internetbrowser oder einer dedizierten Smartphone-App ändern. Die WPS-Funktion vereinfacht diesen Schritt.

Es gibt viele verschiedene Arten von Repeatern (z. B. mit sichtbaren Antennen oder ohne, mit oder ohne Ethernet-Anschluss usw.), die zu sehr unterschiedlichen Preisen verkauft werden, von einem Dutzend Dollar bis zu Hunderten von Dollar. Sie sind in Elektronik- und IT-Läden wie Best Buy oder Walmart sowie online erhältlich.

Bild: © Vector - Shutterstock.com

Vorherige Artikel Nächster Artikel

Top-Tipps