Lesen einer .Pub-Datei ohne Publisher

Zum Öffnen und Lesen einer Publisher-Datei muss Microsoft Publisher auf dem Computersystem installiert sein. Das Lesen einer .pub-Datei ohne den Herausgeber ist nicht möglich. Es gibt eine Lösung für dieses Problem, mit der der Benutzer den Inhalt der Publisher-Datei ohne die Microsoft Publisher- Software lesen kann. Am einfachsten ist es, die Publisher-Datei in eine PDF-Datei zu konvertieren. Es gibt einige Websites, die Publisher-Dateien kostenlos in PDF konvertieren . Es müssen keine zusätzlichen Softwarekomponenten oder Plug-Ins für Office-Software installiert werden. Das Lesen einer .pub-Datei ohne den Herausgeber kann einfach erfolgen, indem die Herausgeberdatei online in PDF konvertiert wird .

Es ist nicht möglich, eine PUB- Datei ohne Microsoft Publisher zu lesen. Sie können dies jedoch umgehen, indem Sie sie in das PDF-Format konvertieren.

Hier können Sie Dateien kostenlos in PDF konvertieren.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine Datei in PDF zu konvertieren:

  • Klicken Sie auf "Durchsuchen" und wählen Sie die Datei aus, die Sie konvertieren möchten
  • Klicken Sie auf "Konvertieren"
  • Sie haben die Wahl, ob Sie die PDF-Datei auf Ihren Computer herunterladen oder per E-Mail versenden möchten
Vorherige Artikel Nächster Artikel

Top-Tipps