Smartphone: Wie verbinde ich mich im Ausland mit WLAN?

Wie kann ich mich im Ausland mit dem Internet verbinden? Die WiFi-Zugangspunkte ermöglichen den Zugriff auf Webinhalte von jedem Ort aus. Es sind jedoch einige Vorsichtsmaßnahmen zu treffen!

Konfigurieren Sie den WLAN-Zugang auf einem Smartphone:

  • Gehen Sie zu den Netzwerkeinstellungen
  • Aktivieren Sie WiFi.
  • Wählen Sie das Netzwerk aus, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten.
  • Geben Sie das Passwort oder den WEP-Schlüssel ein.
  • Abhängig von der Konfiguration des Zugangspunkts kann mit oder ohne Passwort darauf zugegriffen werden. Beispielsweise geben einige Hotels Passwörter nur an ihre Kunden weiter.
  • Das Passwort kann auch durch Öffnen einer Seite in Ihrem Browser angefordert werden.
  • Deaktivieren Sie am Ende Ihrer Browsersitzung die WLAN-Funktion Ihres Smartphones, um Akkustrom zu sparen.

Sichern Sie Ihre Smartphones

  • Speichern Sie kein ungesichertes Netzwerk (z. B. Flughäfen) in den WLAN-Einstellungen des Smartphones.
  • Deaktivieren Sie das WLAN, wenn es nicht verwendet wird, um sicherzustellen, dass das Smartphone nicht mit unbekannten und nicht vertrauenswürdigen Netzwerken verbunden ist.
  • Bevorzugt verschlüsselte Netzwerke.
  • Einige öffentliche Orte (Stadtparks, Einkaufszentren) bieten kostenloses WLAN im Austausch für Ihre E-Mail-Adresse.
  • Um Betrug zu vermeiden, geben Sie niemals Ihre E-Mail-Adresse und Ihr persönliches Passwort auf derselben Seite an.

Ins Ausland gehen: Einige WLAN-Hotspots

Einige Websites verweisen auf die WLAN-Hotspots in den wichtigsten Städten der Welt.

  • Wefi.com/maps: Eine interaktive Karte, in der die WLAN-Hotspots aufgelistet sind. Geben Sie den Namen der Stadt ein und navigieren Sie auf der Karte.
  • Openwifispots.com: Diese Website listet die kostenlosen WiFi-Hotspots in den USA, Kanada, Europa und Australien auf. Es ist ein kollaboratives Verzeichnis.
Vorherige Artikel Nächster Artikel

Top-Tipps